Schweinefilet in Paprika-Rahmsoße - Experimente aus meiner Küche #easypierecipes
Share on Facebook Share on Pinterest Share on Twitter

Schweinefilet in Paprika-Rahmsoße - Experimente aus meiner Küche #easypierecipes



Schweinefilet in Paprika-Rahmsoße | Rezept | Kochen | Weight Watchers

{Werbung / ohne Auftrag} Wie ihr ja an meinen Rezepten merkt, gibt es bei uns hauptsächlich Fisch, Geflügel oder Hackfleisch. Das liegt einfach daran, dass ich Schweinefleisch nicht so gerne esse. Mit Schnitzel und Kotelett könnte man mich jagen. Schweinefilet hingegen mag ich zwischendurch ganz gerne. Zur großen Freude meiner besseren Hälfte entdeckte ich vor einiger Zeit in der REZEPTE pur 10/2017 ein Rezept für Medaillons in Paprika-Rahm, was ich unbedingt mal ausprobieren wollte. Natürlich habe ich die Zutaten ein wenig angepasst und Crème fraîche gegen Frischkäse ausgetauscht, so dass wir nicht nur ein unglaublich leckeres, sondern auch punktefreundliches Essen hatten. Und so wird´s gemacht: Zutaten (4 Portionen) 3 SP pro Potion / WW Your Way 1 Zwiebel 4 Paprika 600g Schweinefilet 1 TL Öl Salz, Pfeffer 1 EL Tomatenmark 1 TL Senf (hier: Provencale) 1 EL Mehl 800ml Gemüsebrühe 1 TL Paprika, edelsüß 1 EL Frischkäse (hier: 0,2% Fett) Zubereitung Backofen auf 175°C (Ober- und Unterhitze) vorheizen. Zwiebel schälen und fein würfeln. Paprika waschen, das Kerngehäuse entfernen und den Rest in Streifen schneiden. Schweinefilet in 8 Medaillons schneiden und in einer heißen Pfanne mit Öl 2- 3 Minuten von jeder Seite anbraten. Mit Salz und Pfeffer würzen, herausnehmen, mit …

agner